Laufgemeinschaft Vellmar e.V.          

Pressewart Peter Rode, Adam-Riese-Str. 10, 34246 Vellmar

Vellmarer Wochenspiegel, 19. Woche 2018

 

 

Bernd unterwegs in Northeim

Bernd war wieder unterwegs. Er lief am Samstag, dem 05.05.2018 seinen 10. Marathon in diesem Jahr

auf der Rhumedeich Marathonstrecke in Northeim. Es mussten 6 Runden a 7,1 km gelaufen werden.

Beim Start um 8 Uhr waren es noch 8 Grad aber im Laufe des Vormittags stiegen die Temperaturen

auf 27 Grad. Die Laufstrecke hat pro Runde nur 100m Schatten und das merkte man auch.

Bernd erreichte das Ziel nach 6:36:29 Std. und kommt nun auf eine Gesamtzahl von 237 gelaufenen

Marathonstrecken. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

34. Dr.-Ernst-van-Aaken-Memorial

Am letzten Sonntag (06.05.2018) trafen sich 26 Läufer und Walker der LG Vellmar und eine große Zahl

von Fans am Erlenloch zu unserer vereinsinternen Veranstaltung. Bei herrlichem Sonnenschein erlebten

wir ein paar schöne sportliche Stunden in der Natur und anschließend auch in gemütlicher Runde im

Biergarten.

Unseren Sportlern herzlichen Glückwunsch für ihre Leistungen auf der teilweise anspruchsvollen Strecke.

Weitere Bilder sind auf unserer Homepage eingestellt.

 

 

34. Ernst-van-Aaken-Memorial  6.05.2018

Vorname

Nachname

AK

Zeit

AKP

5 km Walking

Lothar

Trube

M65

38:35

1

Klaus-Peter

Ihlenfeld

M65

38:35

1

Ernst-Werner

Magdanz

M65

49:04

3

Heidi

Trube

W60

49:04

1

Margret

Haß

W65

51:25

1

Doris

Pfanne

W70

51:25

1

5 km

Burkhard

Engel

M50

22:02

1

Ute

Krone

W50

25:42

1

Lea

Keßler

WJU20

27:14

1

Florije

Hajzeraj

W45

27:20

1

Kristina

Sanori

W40

30:11

1

Jose

Carrano

M65

32:42

1

Petra

Keßler

W50

32:43

2

Heike

Engel

W45

32:53

2

Brigitte

Deisel

W60

33:14

1

Jürgen

Croll

M70

33:22

1

Jutta

Croll

W70

33:22

1

Necla

Demirsoy

W45

34:12

3

Ingrid

Evers

W55

35:50

1

Margit

Kloppmann

W60

35:50

2

Inge

Spohr

W65

35:50

1

Berndt

Baum

M70

37:05

2

Angelique

Musick

W40

41:01

2

10 km

Alexander

Mix

M45

46:16

1

Manfred

Opl

M60

46:16

1

Astrid

Bardenheuer

W55

54:14

1

 

 

                                           Läufer und Walker vor dem Start.

 

                           Unsere Organisatoren Bernd, Sandra, Gerhard, Dieter und Helmut.

 

 

Quer durch die Mordkammer

Die Hessische Revierförsterei Trendelburg veranstaltete ihren 49. Volkswaldlauf "Quer durch die

Mordkammer" am 06.05.2018. Sechs LG´ler waren in der Mordkammer.

Bei den zusammen gestarteten 10,5 km mit dem Halbmarathon war es ein übersichtliches Läuferfeld.

Auch bei den 5 km.

Beim einem fast Sommertag war es eine Freude, im größtenteils schattigen Wald zu laufen. Sven Kühnel

hatte die Trumpfkarte mit seinem Gesamtsieg gezogen bei den 5 km in 21:51 min.! 

Manfred Ehring mit 27:04 in seiner AK wurde 3., Christoph Jung auf den 10,5 km in seiner AK wurde 2. 

Für eine Überraschung sorgten Corinna Graf und Mareike Schenk mit ihrem Start auf der langen Distanz.

Nicht wissend, dass insgesamt 360 Höhenmeter auf sie zukommen. Mit einem langen giftigen Anstieg zum Ziel.

Doch freudestrahlend und glücklich liefen sie über die Ziellinie. In der gemeinsamen AK Corinna auf den 2. Platz,

Mareike 3. Platz. Beide in 2:14:27 Std.. Bei der Tombola hatten sie Losglück und nahmen zwei schöne

Preise mit nach Hause. Zwei Tage nach meinem Abendlauf in Heckershausen war es heute ein Partnerlauf

zusammen mit einer Läuferin und zwei Läufern vom Lauftreff Hofgeismar. 1. Platz in 1:58:01Std.. 

Anerkennung für unsere sechs jeweils unter den ersten Drei. Herzliche Glückwünsche!
Bericht von Peter Orth.

Geschichte der Mordkammer

Zwischen Helmarshausen und Wülmersen heißt der an Wülmersen angrenzende Teil des Waldes die Mordkammer.

Nach der Sage soll Saba, die Erbauerin der Sababurg, in der "Mordkammer" ermordet worden sein. Die Sage

berichtet von drei Schwestern, die Töchter des Riesen Kruko. Da Trendula den heidnischen Göttern treu blieb,

kam es zu Unstimmigkeiten mit ihren beiden christlich getauften Schwestern Brama und Saba. Diese ließen

neue Burgen bauen, um sich von ihrer Schwester zu trennen. Aus Zorn tötete Trendula ihre Schwester Saba im

Gebiet der Mordkammer. Sie selbst wird daraufhin im Bereich der Wolkenbrüche (tiefe Erdtrichter bei Trendelburg)

vom Blitz erschlagen.

Machtkämpfe, ein Mord, Ketzerei, ein geheimnisvoller Zirkel und eine Nonne, die in der Welt des 14. Jahrhunderts

im finsteren Reinhardswald des Jahres 1330 ihren Platz sucht und findet, ist dagegen der Inhalt eines historischen

Romans mit dem Titel "Der Leichnam in der Mordkammer" von Joachim Reitz, der im Jahr 2008 erschien.

 

 

8. Bilsteinmarathon am 06.05.2018 in Kleinalmerode

 

 

 

 

 

 

 

BiMa 21 km

 

2.

Jutta Goepfert

W45

LG Vellmar

01:50:24

 

1.

Florian Engel

Männer

LG Vellmar

01:27:39

 

21.

Markus Laudon

M45

LG Vellmar

01:45:29

 

27.

Oliver Schönmann

M30

LG Vellmar

01:47:40

 

41.

Markus Franz

M45

LG Vellmar

01:51:03

BiMa 42 km

 

1.

Sylke Kuhn

W45

100 Marathon Club / LG Vellmar

04:07:55

 

3.

Birgit Kurzhals

W45

LG Vellmar

04:53:22

 

7.

Heike Kabella

W50

LG Vellmar

05:19:59

BiMa 42 Wandern

 

1.

Nicole Fietkau

W50

SG Stern Kassel / LG Vellmar

05:57:49

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bahntraining am Dienstag

Nach einer kleinen Pause möchte ich zwei Termine für die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen

anbieten, natürlich an gewohnter Stelle (ASV).

Bei beiden Terminen wird sich mit kleinen Spielen und/ oder Lauf ABC warm gemacht, so dass wir gut

vorbereitet zur Abnahme schreiten können.

Dienstag, den 08.05.2018 um 18:00 Uhr:

-          3000m- Lauf 

-          Medizinballweitwurf (2 kg)

-          Einweisung Seilspringen (falls vorhanden, Springseil mitbringen)

Dienstag, den 15.05.2018 um 18:00 Uhr:

-          Sprint 50m und 100m

-          zur Vorbereitung 30/ 20/ 10 Intervall- Training

-          ggf.  Medizinballweitwurf (2 kg)

Bei Bedarf: E-Mail: hausschuetze@gmail.com

 

 

NHC Heckershausen  4.05.2018

AKP

Name

AK

Zeit

Bambini

19.

Sophia Bierwirth

2011

01:49

1200 Meter U12 U16

1.

Mia Becker

WU12/16

04:09

5000 Meter

3.

Sven Kühnel

M30

19:37:00

3.

Fred Sippel

M55

22:09:00

4.

Helmut Osman

M60

23:16:00

1.

Nicole Fietkau

W50

23:21:00

6.

Lea Keßler

WU20

25:26:00

4.

Florije Hajzeraj

W45

25:39:00

4.

Heike Kabella

W50

26:59:00

3.

Birgit Arndt-Rinke

W60

29:49:00

10.

Petra Keßler

W50

31:07:00

9.

Doris Vitt

W45

32:58:00

6.

Dörthe Klingelhöfer

W55

33:49:00

9.

Markus Schuchardt

M40

34:15:00

2.

Berndt Baum

M70

39:15:00

10000 Meter

3.

Steffen Meinecke

M20

36:11:00

4.

Joachim Neurath

M20

38:32:00

1.

Andreas Fröhlich

M30

39:44:00

1.

Karsten Deinzer

M55

40:03:00

2.

Michael Schütze

M55

40:45:00

2.

Alexander Mix

M45

42:45:00

2.

Manfred Opl

M60

42:58:00

4.

Thomas Reidick

M55

44:17:00

5.

Thomas Berninger

M55

45:40:00

2.

Sara Rheidt

W20

45:58:00

5.

Kevin Jan Trebing-Hild

M30

45:59:00

3.

Gerhard Klingelhöfer

M60

46:44:00

8.

Dieter Slama

M55

51:32:00

14.

Thomas Deutsch

M50

53:11:00

6.

Sandra Jäschke

W45

54:06:00

6.

Tamara Neumann

W50

55:45:00

2.

Brigitte Apel

W55

01:03:53:00

18400 Meter

3.

Christoph Jung

M45

01:33:30

1.

Peter Orth

M75

01:51:10

1.

Ingrid Ostermann

W60

02:01:53

 

Weitere Bilder von der Veranstaltung in Heckershausen sind auf unserer Homepage zu sehen.

 

                        Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer in Heckershausen!

                 

 

Terminkalender

11.05.2018     18:00 Uhr    8. Lauf der NHC-SerieOrgalauf Kaufungen

12.05.2018     15:00 Uhr    8. Lauf der NHC-Serie – Kaufungen

18.05.2018     17:30 Uhr    9. Lauf der NHC-SerieHeiligenröder Abendlauf

21.05.2018     09:00 Uhr    LGV Herkules Berglauf ( Helmut Osman)

   

 

LGV-Fitness-Training

Ergänzend zu unserem Laufsport findet regelmäßig donnerstags (außer in den Schulferien) von 19.00 bis

20.00 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Ober-Vellmar das LGV-Fitness-Training statt. Das einstündige

Ganzkörpertraining enthält einen Aerobic-Teil zum Aufwärmen und ein Training für die Problemzonen,

wobei die Muskeln gestärkt, gestrafft und geformt werden. Durch   abwechslungsreiche Übungen, auch

mit Handgeräten (Tube, Hanteln), werden alle Körperpartien (Bauch, Beine, Po, Arme, Brust) angesprochen. 

Auch Yoga und Pilates werden in das Übungsprogramm mit einbezogen.

Dehn- und Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

 

                                                                                                         

Der Lauf-Treff Firnskuppe

trifft sich regelmäßig zweimal in der Woche zum gemeinsamen Laufen auf dem Parkplatz am Westfriedhof

in Vellmar-West. Es werden 13 verschiedene Leistungsstufen, darunter auch 4 Walkinggruppen, angeboten.

Viel Wert wird auf die Betreuung und Beratung der Laufanfänger gelegt. Außerdem stehen geschulte

Gruppenleiter bei Fragen zur Verfügung. Erneut wurde unserer Laufgemeinschaft Vellmar e.V. mit ihrem 

Lauf-Treff Firnskuppe das Zertifikat  “sehr gut“  vom DLV für weitere drei Jahre verliehen.

Wir laufen bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit:

mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr,

samstags von 15.00 bis 16.00 Uhr.

Kommen Sie doch einmal zu einem Probelauf!

Auskünfte erhalten Sie bei unserer Lauf-Treff-Leiterin Christa Orth (Telefon 0561/887755),

beim 1. Vorsitzenden Karl Michel (Telefon 0561/8208582) und im Internet unter: www.lgvellmar.de